Ohne pflanzliche Hormone gut durch die Wechseljahre

Wenn Schlafen zur Kunst wird

 

Häufig ist auch der Schlafrhythmus gestört. So helfen Sie sich selbst: Dunkeln Sie Ihr Schlafzimmer ab. Gehen Sie erst dann ins Bett, wenn Sie müde sind. Lassen Sie den Tag ruhig ausklingen, nicht mit dem Fernseher. Sanfte Musik bildet einen beruhigenden Abschluss. Wenn Ihnen im Bett etwas Wichtiges einfällt: aufschreiben! Dann brauchen Sie jetzt nicht darüber zu grübeln. Alkohol ist ein schlechter Schlummertrunk. Er stört den Erholungswert des Schlafes.

100% frei von pflanzlichen Hormonen

Kontakt
Ohne pflanzliche Hormone gut durch die Wechseljahre

Wenn Schlafen zur Kunst wird

Sie können durch Beachten einfacher Tipps Ihren hormonfreien Weg durch die Wechseljahre unterstützen: Kleidung aus Seide, Leinen und Baumwolle fördert das Schwitzen nicht noch zusätzlich. Kleiden Sie sich nach dem Zwiebelprinzip: Mehrere Schichten lassen sich besser regulieren. Nachts: Daunen- oder Kunstfaserdecken fühlen sich schnell feucht an. Decken aus Wolle nehmen Feuchtigkeit auf, ohne sich nass anzufühlen. Den Konsum von Zigaretten, Alkohol und Kaffee reduzieren. Sie können die Hitzewallungen noch verstärken. Salbeitee verringert das Schwitzen.

Neugierig geworden?

Hier gibt es noch weitere Informationen...

100% frei von pflanzlichen Hormonen
Kontakt
Ohne pflanzliche Hormone gut durch die Wechseljahre